turnen

Nach zweijähriger Zwangspause präsentierte die Westfälische Turnjugend wieder den Landesentscheid im
TGM/ Turnerjugend- Gruppen-Meisterschaft
TGW /Turnerjugend-Gruppen-Wettkampf
KGW /Kinder- Gruppen-Pokal-Wettkampf

Früh morgens um 5.50 Uhr trafen wir uns am 20. August mit drei Mannschaften der KGW- TGW Erwachenene und TGM Jugend am Petersplatz . Die zweistündige Fahrt nach Schlangen
verlief ruhig und die Müdigkeit lies nach. Vor Ort stieg die Anspannung.

Einige Mädchen nahmen das erste Mal an solch einem wichtigen Wettkampf teil. Normalerweise qualifiziert man sich dort für die Deutschen Meisterschaften oder Pokalwettkämpfe, die eigentlich ende September in Berlin statt finden sollten.
Aufgrund der Coronaschutzmaßnahmen und der Anpassung des Infektionsschutzgesetzes für Herbst/Winter haben die Auflagen des Landes Berlins für die Durchführung einer Veranstaltung in dieser Größenordnung nochmals zugenommen. Daher hat der ausrichtende Verein schweren Herzens entschieden, die Veranstaltung abzusagen!

Dennoch gaben unsere Turnerinnen ihr Bestes. Sie konnten ihre Punktzahlen gegenüber vom Gillerbergturnfest verbessern und belegten alle drei den 3. Platz:)
Herzlichen Glückwunsch an alle Mädchen und Trainer.

Vor der Siegerehrung zeigten uns die Tuju-Stars eine atemberaubende Show, die Höchstleistung präsentierte. Es war ein gut organisierter Wettkampf des Ausrichters VFL Schlangen.

Der Tag war für alle Beteiligten spannend und emotional, unter anderem auch für unsere mitgereisten Eltern/ Geschwister. Wir freuen uns immer wieder, wenn uns Fans auf der Zuschauertribüne anfeuern und applaudieren.

Ein dickes Dankeschön an Emelie Jaschke , Damara Krämer und Carina Schmidt, die sich der Gruppen annehmen, sei es als Trainerin oder als Kampfrichterin!
Es macht riesigen Spaß mit euch zu arbeiten und ich bin froh, dass ihr zu unserem Team gehört.
Ilke Durgut