Carsten Boller Deutscher Meister mit der LGK Staffel

Bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Leinefelde – Worbis wurde Carsten Boller  ( TVE Netphen ) als Startläufer der 4 x 100 m Staffel M 40 der LGK zum dritten mal hintereinander Deutscher Meister.

Das Quartett in der Besetzung  Carsten Boller,Christian Lück,Markus Nassauer und Thomas Blech hatte im Ziel in 47,58 sec fast eine halbe Sekunde Vorsprung vor der Staffel von der Startgemeinschaft Helstorf – Lohnde.

In der Klasse M 50 liefen die LGK Sprinter in der 4 x 100 m Staffel in der Besetzung  Ralf Grafe, Burkhard Krumm ( TVE), Christian Rduch und Gerd Kohlberger in 49,24 Sekunden zur Vizemeisterschaft. In der AK M 60 belegte der dritte TVE Athlet Michael Kämpfer über 5000 m in 19:57,92 den guten 9.Platz.

 

v.l Gerd Kohlberger,Christian Rduch,Burkhard Krumm,Ralf Grace
v.l.Carsten Boller ( Nr. 1123 ),Christian Lück ( Nr.1132 ), Markus Nassauer , Thomas Blech ( Nr 1121 )